„Geo For All“ - neue Technologien für eine Welt im Wandel

GEOSummit 2014, Bern

„Geo for all“ ist nicht nur das Motto der weltumspannenden ICA-OSGeo Lab Initiative zur Förderung der GIS-Ausbildung an Hochschulen, sondern steht allgemein für den immer breiteren Zugang zu professionellen GIS-Werkzeugen. Im Kartenbereich haben Produkte wie TileMill oder D3.js, sowie Dienste wie CartoDB, GeoCommons, usw. den Anwenderkreis weit über das klassische GIS-Fachbebiet hinaus erweitert. Im Vortrag werden einige herausragende Beispiele vorgestellt und deren Relevanz für die Fachwelt erläutert.

@PirminKalberer

Links:

Slides FOSS4G 2014

Share and manage your Data with QGIS Cloud and WFS-T

Sourcepole at FOSS4G 2014 in Portland

Sourcepole Kursprogramm Herbst 2014

Multiple map grids in the QGIS print composer